Waldcamping Meyersgrund Manebach

Der Platz liegt in einem Tal zwischen Schleusingen und Ilmenau. Trotz der unmittelbar angrenzenden Straße ist es nachts vollkommen und tagsüber nahezu ruhig. Die Stellplätze mit Rasen sind nicht parzelliert. Die sehr netten Betreiber weisen ein und man hat ausreichend Platz. Die Sanitäranlagen sind sehr gepflegt. Zur Bewirtung gibt es ein kleines Grillhaus mit hervorragenden Thüringer Spezialitäten. Für das Notwenigste gibt es einen kleinen Kiosk, der auch Semmelservice bietet. Wanderrouten starten direkt am Platz. Einziger Minuspunkt: Das Duschsystem mit 50ct-Münzen ist umständlich.

Infos zum Platz finden Sie [hier]

Camping Flachsberg Görtz

Der Platz liegt direkt am Beetzsee, den man allerdings nur an einer schmalen Stelle auch betreten kann. Sowohl tagsüber, wie nachts ist es sehr ruhig. Das weitläufige Gelände ist unterteilt in einen bewaldeten Bereich und zwei Wiesen mit unparzellierten Stellplätzen für Touristen. Eine der beiden Wiesen ist abschüssig, so daß man Unterbaumaterial dabei haben sollte. Für Radtouren ist der Platz ideal gelegen. Die Betreiber sind sehr nett und um die Gäste bemüht. Die Sanitäranlagen sind sauber. Die Duschen entsprechen aber mit ihrer offenen Bauweise nur mit Duschvorhängen, ohne jegliche Ablage und ohne Mischbatterie nicht mehr dem heutigen Standard. Am Platz gibt es keine Versorgungsmöglichkeit. In Päwesin gibt es einen buddhistischen Backladen namens „Backwahn“ mit exzellenter Ware. In der Gegenrichtung gibt es einen Metzger, für größere Einkäufe und zum Tanken muß man leider bis Brandenburg fahren. Wer es ruhig haben will und die Natur liebt, ist hier absolut richtig.

Mehr Infos zum Platz finden Sie [hier]

Campingplatz & Oase Leutesdorf/Rhein

Der großteils neu gestaltete Platz liegt zwischen Bundesstraße und Bahnlinie fast direkt am Rhein. Zum Rheinwanderweg führt eine Treppe. Die Sanitäranlagen sind neu, ausreichend und top gepflegt. Die Gaststätte bietet einfache, aber ausgezeichnete Gerichte. Die Stellplätze sind mehr als ausreichend groß auf zwei leicht abschüssige Wiesen verteilt unter Laub- und Nadelbäumen. Wasser- und Stromversorgung ist ausreichend auf dem Platz verteilt. Die Betreiber sind sehr freundliche und führen ihren Platz mit Liebe. Dauercamper haben einen separaten Platzteil. Das kostenlose WLAN schwächelt und ist eigentlich überflüssig, da die Mobilfunknetzabdeckung am Platz einwandfrei ist. Einziges Manko: Die wie in Deutschland leider üblich mittags geschlossene Ausfahrt. 

Mehr Infos zum Platz finden Sie [hier]